Wie helfe ich meinem Immunsystem ?

Unsere heutige Lebensweise mit zu viel Stress, psychischen Belastungen, Schlafmangel, Umweltgiften, Elektro-Smog, schlechter Nahrungsmittel und Ernährung sowie Nährstoffmangel schwächt unser Immunsystem chronisch und kennzeichnet sich meist durch langsam entwickelnde und lang andauernde Erkrankungen aus.

Letztendlich ist die Belastung mit den genannten Faktoren enorm groß und deshalb sollten wir an allen Faktoren arbeiten und uns im Sinne einer Prophylaxe um Verbesserungen bemühen.

Der Einfluss das ein mit Schadstoffen belasteter Körper auf Ihre Gesundheit, Ihr Energielevel und ein mögliches Übergewicht haben ist erschreckend.

Dadurch dass unsere Körper täglich viele Giftstoffe aufnimmt (sei es durch die Umwelt oder die Nahrung) und auch lagert ist insbesondere unsere Leber mit diesen unliebsamen Stoffen.

Diese Gifte blockieren die Stoffwechselprozesse, bringen Funktionsstörungen und Lebererkrankungen hervor, sie fühlen sich des Öfteren müde, Sie haben überschüssiges Fett das sie einfach nicht loswerden, sind oft gesundheitlich angeschlagen, haben Hautprobleme sowie eine schlechte Verdauung und daraus folglich ein geschwächtes Immunsystem.

Die Auswirkungen von Giftstoffen in unserem Körper können aber noch gravierender sein. Sie beginnen bei wiederkehrenden Infektionen, Darmerkrankungen und Hautproblemen und enden bei lebensbedrohlichen chronischen Erkrankungen bis hin zu akuten Herzproblemen.

Da jedoch unser Körper und insbesondere unser Immunsystem es nicht mehr gewohnt ist ohne fremde Hilfe sich zu wehren, müssen wir hier Unterstützung leisten.

Mit unserer Muttermilch haben wir diese Hilfe mit eingesaugt um uns als kleiner Säugling dieses fantastische Immunsystem aufzubauen.
Doch das ging in Laufe der Evolution verloren und wir müssen uns wieder neu ausrichten und neu stärken.

Hierzu gibt es Nahrungsergänzungsmittel die die gleichen Inhaltsstoffe wie schon die unsere Muttermilch besitzen die zum Aufbau des Immunsystems dienen.

Besonders wichtig ist es aber auch dabei auch eine Reinigung unserer wichtigsten Organe (Leber und Darm) im Körper vorzunehmen.

 

Die Informationen auf diesen Seiten sind allgemeine Hinweise, die mit Unterstützung von Ernährungsberatern und Experten nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig recherchiert und aufgearbeitet worden sind. Sie können und sollten aber keine ärztliche Untersuchung und Diagnose ersetzen. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt, falls eine Voraussetzung dafür besteht. Jeder Mensch hat eine individuelle Situation und sollte auf seinen Gesundheitszustand angepasste Maßnahmen und Untersuchungsmethoden anwenden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. / This page uses cookies to improve user friendliness. With the further use you agree to this. / Este sitio utiliza cookies para mejorar la usabilidad. Con el uso posterior usted está de acuerdo con esto. Datenschutzerklärung / Data Protection